Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Liebe Freunde des Casteller Weines,  

begleiten sie uns doch mal bei unseren saisonalen Arbeiten im Weinberg und im Weinkeller.

Auf einen guten Start im Frühjahr folgte ein heißer Sommer.
Über etwas mehr Regen hätten sich die Rebstöcke sicher gefreut, doch dank ihrer tiefgründigen Wurzeln konnten sie die Beeren ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgen. Zum Ende der Reife profitierten die Trauben von den kühleren Nächten, die sich dann mit warmen Sonnenstunden abwechselten. So erhielten wir gesundes, hochwertiges Lesegut.
Sehr früh und nicht wie gewöhnlich 100 Tage nach der Blüte begann die Lese bei uns am 11. September mit dem Sektgrundwein und war in einer Rekordzeit nach 16 Lesetagen beendet. In vielen Weinbergen ernten unsere Winzer in reiner Handarbeit, denn unsere Lagen im fränkischen Schichtstufenland besitzen Steigungen bis zu 70 Prozent. Jetzt gären die neuen Weine im Keller und versprechen, wieder hervorragende Repräsentanten ihres Jahrgangs zu werden.


Mit dem Anspruch facettenreiche und komplexe Weine auszubauen, die das Terroir des Steigerwaldes und seiner Gipskeuperböden widerspiegeln, gilt aktuell unsere ganze Sorgfalt und Aufmerksamkeit den Arbeiten im Weinkeller. Die Gärung und das lange Hefelager spielen dabei eine sehr große Rolle. Immer wichtiger wird für uns auch der Ausbau im großen Holzfass.
Die Fässer aus Casteller Eiche harmonieren hier perfekt mit den Weinen.
Wir geben unseren Weinen Zeit, zum Reifen und zum Entwickeln des vollen Potenzials.
Die ersten Weine des Jahrgangs 2019 stehen ab März 2020 zum Verkauf.
Die 2019 VDP.ERSTE LAGEN folgen im September 2020.

Schon jetzt als Geschenk, für liebe Freunde oder für Sie selbst, bieten wir Ihnen eine Auswahl unserer VDP.ERSTE LAGEN – 2018 in einem Verkostungspaket mit sechs Weinen aus fünf Lagen und vier Rebsorten versandkostenfrei zu 94,00 € an. Gültig bis 31.12.2019 und solange der Vorrat reicht. Weitere Infos und AGB’s unter www.castell.de.
Wir freuen uns über Ihre Bestellung! Einfach per Mail an: maria.kern@castell.de oder telefonisch unter 09325/60160.


Save the Date: 
Am 13. Oktober bei Castell Klassik erleben Sie den Schlosskeller romantisch erleuchtet im Kerzenschein. Auf ihrem Gang durch das historische Gewölbe verkosten Sie drei Weine. Gut eingestimmt führt Sie der Weg in die Casteller Johanniskirche zum Konzert der Casteller Kulturgemeinde. Abgerundet wird der Abend mit einem Vier-Gang-Menü und korrespondierenden Weinen im Restaurant Weinstall.
Beginn 15 Uhr | Preis pro Person 85 Euro
Reservierung: veranstaltung@castell.de 

Am 15. November feiern wir Premiere mit unserem Winter-Wein-Sale. Die neuen Füllungen stehen an und wir schaffen Platz in den Regalen. Bergen Sie in unserem Angebot auch wahre Schätze und Raritäten.
Wir laden Sie von 15 – 19 Uhr herzlich zum Verkosten und Entdecken ein. Das Restaurant Weinstall sorgt für Kulinarik mit Heißem vom Grill. 

Castell ist auch außerhalb des Programms eine Reise wert. Sie uns einfach in der Vinothek und lassen Sie sich in die Welt der Casteller Weine entführen.

Ihr                         und                          Ihre    


   Peter Geil                                            Charlotte Scholz                       Weingutsleiter                                          Vertriebsleiterin                        

Wenn Sie diese E-Mail (an: Lena.schwanfelder@castell.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Fürstlich Castell'sches Domänenamt
Charlotte Scholz
Schlossplatz 5
97355 Castell
Deutschland

09325 60166
newsletter@castell.de